Warum eine private Unfallversicherung wichtig ist

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Viele Österreicher haben bereits eine private Unfallversicherung, einige denken aber nach wie vor, dass der gesetzliche Versicherungsschutz ausreichend ist.

Diese Annahme gibt aber nur die halbe Wahrheit wieder, da der gesetzliche Versicherungsschutz zum Beispiel nur bei der Berufsausübung oder bei der Schulausbildung bzw. auf dem Weg dorthin und wieder zurück gegeben ist. Somit ist man gerade in der Freizeit, in der die meisten Unfälle passieren, nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung geschützt.

Die gesetzliche Krankenversicherung bezahlt zwar beispielsweise die Krankenhauskosten und kommt gegebenenfalls auch für eine Rehabilitation auf, aber wenn aufgrund einer dauernden Invalidität ein Finanzbedarf für Adaptierungen an Haus oder Wohnung entsteht, ist dieser durch die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung nicht abgedeckt. Hier würde aber sehr wohl eine private Unfallversicherung dringend benötigte Zahlungen leisten, ebenfalls für private Heilbehandlung, Physiotherapie, etc.

Die gesetzliche Unfallversicherung bietet einen Grundschutz während der beruflichen Tätigkeit, sie ist gut und wertvoll. Um einen umfassenderen Unfallversicherungsschutz zu haben, ist eine private Unfallversicherung aber unerlässlich. Hier können alle Personengruppen rund um die Uhr (24-Stunden-Deckung) für Unfälle des täglichen Lebens abgesichert werden.

Eine Grundabsicherung hinsichtlich privater Unfallversicherung ist zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie dazu gerne!

Die Unterschiede in der Übersicht

Gesetzliche Unfallversicherung

Versicherte

  • Arbeitnehmer
  • Schüler und Studenten
  • Landwirte
  • Selbstständige

Geltungsbereich

  • Im Rahmen der versicherten Tätigkeit (Arbeit, Schule, Studium, Kindergarten) sowie auf den dem Weg von der Wohnung zum Tätigkeitsort und zurück und bei Berufskrankheiten.
  • Nicht jedoch in der Freizeit

Private Unfallversicherung

Versicherte

  • Alle Personengruppen können aufgenommen werden (individuelle Beschränkun- gen möglich).

Geltungsbereich

  • Rund um die Uhr für Unfälledes täglichen Lebens (Freizeit, Reisen, Arbeit, Sport)

Weitere Artikel

IVM. WIR HOLEN
DAS BESTE FÜR SIE RAUS

Sie suchen Experten? Kontaktieren Sie uns

GESEHEN IN

– AB JETZT –

schadenmeldung einfach online

Mit nur wenigen Klicks können Sie uns einen Schaden auch einfach online melden.